Bio Pistazien geröstet & gesalzen

5,99 

Inhalt 200 g (3,00  / 100 g)

Lieferzeit: 5 Werktage

Durchschnittliche Nährwertangaben

  pro 100 g 1 Portion (25 g)
Energie 2581 kJ
624 kcal
645 kJ
156 kcal
Fett 52,0 g 13,0 g
davon gesättigte Fettsäuren 6,8 g 1,7 g
Kohlenhydrate 9,0 g 2,3 g
davon Zucker* 7,0 g 1,8 g
Eiweiß 25,0 g 6,3 g
Salz 1,7 g 0,43 g
* Natürlicher Zuckergehalt

Inhalt

Pistazien¹, Salz
¹ aus kontrolliert biologischem Anbau
200 g (1 Packung enthält 8 Portionen)

Allergene

Kann Spuren von anderen Schalenfrüchten (Nüssen) und Erdnüssen enthalten.

Rezepte

↗ Geröstete Chili-Rosmarin-Nüsse, Feta-Pistazien-Bällchen, geröstete Honig-Senf-Cashewkerne
↗ Bunter Quinoa-Salat mit Melone, Pistazien und paniertem Feta
Produktinfo
Ursprung & Herstellung
Verwendung
Bewertungen
Produktinfo

CLASEN BIO Pistazien geröstet & gesalzen – edler Genuss für alle Selbstknacker:

Unter den Nusskernen ist die Pistazie, mit ihrer violetten Samenhaut und ihrem grünlich-gelben Kern, die wohl mit Abstand farbenfrohste. Ihr besonderer Geschmack macht sie zum begehrten Snack sowie zur feinen Zutat. Was wäre zum Beispiel der Sommer ohne eine köstliche Kugel Pistazien-Eis?

Die Pistazien von CLASEN BIO werden mitsamt ihrer Schalen geröstet und fein gesalzen, um den Geschmack der edlen Nuss noch zu steigern – eine wahre Delikatesse.

Für alle, die es lieben, gemütlich auf dem Sofa oder spontan unterwegs eine Handvoll Pistazien zu knacken und knabbern, sind die CLASEN BIO Pistazien in der Schale perfekt.

Übrigens sind die kalorienreichen Kerne eine hervorragende Quelle für pflanzliches Eiweiß, was sie zur echten Aufwertung von Speisen aller Art macht.

Bei den streng qualitätsgeprüften Pistazien von CLASEN BIO können Sie genüsslich zugreifen!

Ursprung & Herstellung

Pistazien haben stark zur Erfolgsgeschichte der Carl Wilhelm Clasen GmbH beigetragen, seit das Unternehmen Anfang der 80er Jahre den Handel mit der edlen Nuss begann.

Seit Jahrtausenden ist die Steinfrucht, die aus Vorder- und Zentralasien stammt, eine wertvolle Kulturpflanze. Hauptanbaugebiete liegen vor allem im Iran und seit den 70er Jahren auch in den USA, wo für CLASEN BIO ihr kontrolliert biologischer Anbau erfolgt.

Pistazienbäume erreichen eine Wuchshöhe von bis zu zwölf Metern und ein erstaunliches Alter von nahezu 300 Jahren. Die Bäume sind entweder männlich oder weiblich – auf rund 100 weibliche Bäume kommen auf den Plantagen nur wenige männliche, deren Samen im Frühjahr über den Wind verteilt werden. Die Befruchtung erfolgt somit komplett ohne Insekten, weshalb die Bäume auch keine Blüten ausbilden.

Erst im Jahr darauf wachsen und reifen die Pistazien rasch zwischen Juli und Ende September in traubigen Fruchtständen heran, umgeben von grünen Fruchthüllen. Die Ernte findet bis Ende Oktober statt, vor allem mithilfe von Rüttelmaschinen.

Geerntete Pistazien werden direkt von ihren Fruchthüllen, Blattresten und Steinchen befreit sowie streng auf ihre Qualität geprüft, bevor mit Heißluft ihre Trocknung erfolgt, um die Haltbarkeit zu steigern.

Ist die Rohware bei uns angekommen, rösten und salzen wir die edlen Nüsse – nun können die CLASEN BIO Pistazien in praktische wiederverschließbare Beutel abgepackt werden.

Verwendung

Mit ihrem leichten Röstaroma und einem Hauch Salz sind die CLASEN BIO Pistazien eine echte Delikatesse. Frisch geknackt sind sie eine beliebte Knabber-Alternative zu Chips, Salzstangen und Co., auch in geselliger Runde.

Apropos gesellige Runde: Für die nächste Party, einen lustigen Spiele- oder gemütlichen Filmabend können Sie ein köstliches Nuss-Buffet mit den CLASEN BIO Nusskernen vorbereiten – dazu gehören auch die würzigen „Feta-Pistazien-Bällchen“, als unwiderstehliches Fingerfood.

Pistazien sind auch für warme Speisen eine edle und geschmackvolle Zutat. Grob gehackt können Sie damit etwa Cremesuppen, Aufläufe und warme Salate aufwerten. Ein großartiges Rezept ist der „Salat mit bunten Tomaten, Melone, Quinoa, Pistazien und paniertem Feta“ .

Übrigens: Falls Sie einmal keine CLASEN BIO Pinienkerne für ein selbstgemachtes Pesto zur Hand haben, dann können Sie Ihre Pasta auch mit einem aromatischen Pistazien-Pesto verfeinern.

Wenn es lieber etwas Süßes sein darf: Klein gehackte Pistazien kommen hervorragend als Zutat und als leckeres Topping für Desserts zur Geltung. Zusätzlich zu ihrem Geschmack sind sie dank ihrer leuchtenden Farbe auch optisch eine echte Aufwertung.

Guten Appetit!

Bewertungen

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Geben Sie eine Bewertung ab und schreiben Sie eine Rezension!

Schreiben Sie die erste Bewertung für „Bio Pistazien geröstet & gesalzen“

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.