Demeter Einkorn

3,29 

Inhalt 500 g (6,58  / kg)

Lieferzeit: 5 Werktage

Durchschnittliche Nährwertangaben

  pro 100 g 1 Portion (60 g)
Energie 1509 kJ
357 kcal
905 kJ
214 kcal
Fett 2,1 g 1,3 g
davon gesättigte Fettsäuren 0,0 g 0,0 g
Kohlenhydrate 64,6 g 38,8 g
davon Zucker* 2,1 g 1,3 g
Ballaststoffe 6,2 g 3,7 g
Eiweiß 16,7 g 10,0 g
Salz 0,04 g 0,02 g
Eisen 3,4 mg
(24%**)
2,0 mg
(15%**)
Zink 4,7 mg
(47%**)
2,8 mg
(28%**)

* Natürlicher Zuckergehalt
** Referenzmenge für einen durchschnittlichen Erwachsenen (8400 kJ / 2000 kcal)

Inhalt

Einkorn aus biologisch-dynamischem Anbau (100%) 500 g (1 Packung enthält ≈ 8 Portionen)

Allergene

Kann Spuren von Soja, Sesam, Senf, Lupine, Erdnuss und Schalenfrüchten enthalten.

Produktinfo
Ursprung & Herstellung
Verwendung
Bewertungen
Produktinfo

CLASEN BIO Demeter Einkorn – das besondere Urgetreide mit dem typischen nussig-süßen Geschmack:

Einkorn wurde erst in den letzten Jahren und nur für den ökologischen Anbau wiederentdeckt und ist eines der ältesten Getreide der Welt. Es ist robust und anspruchslos und begnügt sich mit Gründüngung.

Urgetreide sind speziell in ihren Anforderungen an Anbau und Verarbeitung. Doch auch wenn die Erträge vergleichsweise gering sind, Urgetreide sind erhaltenswerte Kostbarkeiten mit großem Potenzial! Mittlerweile ist bekannt, dass Urgetreide wesentlich nährstoffreicher ist als über einen langen Zeitraum miteinander verkreuzte und genetisch über-optimierte Getreidesorten.

In Einkorn stecken viele gute Dinge – z.B. viel mehr hochwertige Proteine als in Weizen. Das dient unserem Nervensystem und erzeugt bei uns ein lang anhaltendes Sättigungsgefühl. Aufgrund des hohen Beta-Carotin-Gehaltes, positiv für die Sehkraft und das Immunsystem, ist Einkorn-Mehl gelblicher gefärbt.

CLASEN BIO Demeter Einkorn ist ernährungsphysiologisch wertvoll, leicht verdaulich, Schonkost-geeignet und von Natur aus vegan.

Um von den oben genannten positiven Wirkungen zu profitieren, verzehre 1 Portion (60 g) CLASEN BIO Demeter Einkorn pro Tag.

Empfehlung: Eine abwechslungsreiche, ausgewogene Ernährung ist die Basis einer gesunden Lebensweise.

Ursprung & Herstellung

Einkorn datiert zurück bis vor 9.700 Jahren und stammt  vermutlich aus dem Vorderen Orient; genauer aus dem Gebiet des heutigen Kurdistan und Irak. Von dort aus wanderte der Anbau über Ägypten, Nordafrika und den Balkan bis zu uns nach Europa.

Einkorn war vor allem in der Jungsteinzeit von großer Bedeutung und es wurde oft erwähnt, dass die Gletschermumie ’Ötzi’ Einkorn bei sich hatte. In der Neuzeit, in den Anfängen der biologisch-dynamischen Wirtschaftsweise, als man auf der Suche nach möglichst ursprünglichem Getreide war, hat Rudolf Steiner auf Einkorn aufmerksam gemacht.

Die Wildform des Einkorns heißt wilder Weizen (Triticum boeoticum) und seine Ansprüche an den Boden sind sehr gering. Er ist witterungsresistent und gedeiht auf kargen und nährstoffarmen Böden.

Der Name Einkorn ist bei dieser Getreideart Programm: seine begrannten Ährenspindeln tragen nur ein bis zwei Körner. Dafür entwickelt die einzelne Pflanze aber bis zu 6 Ähren, die anfangs langsam wachsen, dann aber eine Wuchshöhe von bis zu 150cm erreichen.

Geerntet wird der CLASEN BIO Demeter Einkorn erst spät  im Sommer. Wie der Dinkel ist auch Einkorn ein sogenanntes Spelzgetreide. Das bedeutet, dass die Körner mit den sie umhüllenden Spelzen fest verwachsen und so optimal geschützt sind. Allerdings ist auch die Verarbeitung aufwändiger, weil jedes einzelne Korn erst in der Rollmühle vom Spelz getrennt werden muss.   

Direkt nach der Ernte werden die Körner gründlich von den Spelzen und anderen pflanzlichen Bestandteilen getrennt. Wenn wir sie dann bekommen, prüft unsere Qualitätssicherung, ob unsere hohen Qualitätsvorgaben erfüllt sind und erst danach wird das CLASEN BIO Demeter Einkorn final verpackt.

Verwendung

Durch seinen ganz eigenen würzig-aromatischen und gleichzeitig nussigen Geschmack gilt unser goldgelbes CLASEN BIO Demeter Einkorn unter Feinschmeckern als besonders feines Getreide. 

Aufgrund Ihres Eiweißgehalts sind die Kerne eine perfekte Anreicherung für proteinreiche Frühstücksgerichte. Geschrotet kannst du die leckeren Kerne hervorragend für deinen morgendliche Frischkorn-Kick-Off nehmen. 

CLASEN BIO Demeter Einkorn lässt sich in einer herkömmlichen Getreidemühle mahlen oder schroten. Man kann aus dem Urgetreide Suppen, Aufläufe und Risottos kochen, Waffeln oder Pfannkuchen backen und auch Pastateig herstellen.

Besonders gut eignet sich Einkorn auch für Brot und andere Gebäcke. In echten Handwerksbäckereien wird das Urgetreide bereits vielfältig für neue Brotkreationen verwendet.

Beim Backen ist zu beachten, dass die Backeigenschaften von Urgetreiden anders sind als von z.B. von Weizen, da sie vergleichsweise schwache Klebereigenschaften haben.

Wir wünschen dir guten Appetit! 

Bewertungen