Mmmh, Mandel!
Claim »Lust auf CLASEN.«
Claim »Lust auf CLASEN.« (einzeilig)

Süßer Amaranth-Auflauf mit crunchy Hanfsamen-Topping

Rezept & Foto: Sandra Schumann
25 Min. Zubereitungszeit,
fertig in 1 Std. 30 Min.,
(mit Abkühl- und Backzeit)

Zutaten für 6 Portionen

Zubereitung

  1. Den Amaranth in einem feinen Sieb waschen und anschließend in einen Topf geben. Mit Milch, Vanillezucker und der Zimtstange bei schwacher bis mittlerer Hitze 25 Min. mit geschlossenem Deckel köcheln lassen. Dann vom Herd nehmen, die Zimtstange entfernen und den Amaranth 5 bis 10 Min. ausquellen und danach 30 Min. abkühlen lassen.
  2. Den Backofen auf 175° C (Ober-/Unterhitze) vorheizen und kleine Auflaufförmchen (ca. 250 ml Fassungsvermögen) mit der Butter einfetten.
  3. Das Ei trennen und das Eigelb mit dem Zucker vermengen. Die Eigelb-Mischung unter den Amaranth rühren. Das Eiweiß steif schlagen und vorsichtig unterheben.
  4. Die Kirschen waschen, halbieren und die Steine entfernen. Die Kirschen mit der Amaranth-Mischung vermengen und in die vorbereiteten Förmchen füllen. Im Ofen (Mitte) 25 Min. backen.
  5. In der Zwischenzeit die Haselnusskerne fein hacken und mit den Hanfsamen und dem Honig vermischen. Eine Pfanne ohne Fett erwärmen und die Mischung darin anrösten, bis sie leicht gebräunt und karamellisiert ist.
  6. Die Förmchen aus dem Ofen nehmen und abkühlen lassen, dann mit dem Hanfsamen-Haselnuss-Topping bestreuen und servieren.

Nährwerte pro Portion

1347 kJ / 322 kcal, KH: 38 g, Fett: 13 g, EW 12 g

vegetarisch
glutenfrei