Mmmh, Mandel!
Claim »Lust auf CLASEN.«
Claim »Lust auf CLASEN.« (einzeilig)

Redvelvet-Cupcakes mit Vanille-Frosting & Pistazien

Rezept & Foto: Sandra Schumann
25 Min. Zubereitungszeit,
fertig in 1 Std.,
(inkl. Back- und Abkühlzeit)

Zutaten für 18 Cupcakes

  • 250 g Rote Beete, gekocht
  • 1 geh. EL CLASEN BIO Chiasaat
  • 75 ml Kokosöl, flüssig
  • 250 g Zucker
  • 175 g Weizenmehl (Type 405)
  • 1 Prise Salz
  • 1 geh. TL Backpulver (ca. 4 g)
  • 250 ml Buttermilch
  • 2 leicht geh. EL Kakaopulver, schwach entölt (ca. 10 g)
  • 1 Vanilleschote
  • 125 g weiche Butter
  • 250 g Puderzucker
  • 2 Handvoll CLASEN BIO Pistazien geröstet & gesalzen

Zubereitung

  1. Die rote Beete grob in Stücke teilen, mit etwas Saft aus der Verpackung im Blitzhacker zu einem Püree mixen und anschließend in eine Rührschüssel geben.
  2. Als Ersatz für ein Hühnerei lässt sich beim Backen auch ein „Chia-Ei“ verwenden: Dafür die Chiasaat in einer kleinen Schüssel mit 3 EL kaltem Wasser verrühren und ein paar Min. quellen lassen.
  3. In der Zwischenzeit Kokosöl, Zucker, Mehl, Salz, Backpulver, Buttermilch und Kakaopulver zum rote Beete-Püree geben und alles mit einem Handrührgerät zu einem glatten Teig verrühren. Die gequollene Chiasaat hinzufügen und einrühren.
  4. Den Backofen auf 180 °C (Ober-/Unterhitze) vorheizen und ein Muffinblech mit Papierförmchen bestücken. Die Förmchen zu ¾ mit dem Teig füllen und im Ofen (Mitte) 20 bis 25 Min. backen. Die Cupcakes aus dem Ofen nehmen, vorsichtig aus dem Muffinblech herausheben, auf ein Kuchengitter stellen und vollständig abkühlen lassen.
  5. Für das Frosting die Vanilleschote halbieren und das Mark herauskratzen. Butter, Puderzucker und Vanillemark in eine Schüssel geben und mit einem Handrührgerät cremig rühren. Frosting in einen Spritzbeutel mit großer Lochtülle füllen und die Cupcakes damit garnieren. Die Pistazien schälen, grob hacken und über das Frosting streuen.

Nährwerte pro Portion (1 Cupcake)

934 kJ / 223 kcal, KH: 25 g, Fett: 12 g, EW: 3 g

vegetarisch