Mmmh, Mandel!
Claim »Lust auf CLASEN.«
Claim »Lust auf CLASEN.« (einzeilig)

Pasta-Salat mit Azukibohnen & Curry-Dressing

Rezept & Foto: Marita Koch
Zubereitungszeit
50 Min. Zubereitungszeit,
fertig in 2 Std.,
(plus Einweichzeit 8 Std. / über Nacht)
Icon: Rezept herunterladen
Icon: Rezept drucken

Zutaten für 4 Portionen

  • 100 g CLASEN BIO Azukibohnen
  • 200 g kleine Pasta, z.B. Orechiette
  • Salz
  • 500 g Brokkoli
  • 1 Dose Ananasstücke (Abtropfgewicht 360 g)
  • 5 EL Limettensaft
  • 2 Msp. Cayennepfeffer
  • 2 EL Sesamöl (ungeröstet)
  • 1 rote Zwiebel (75 g)
  • 125 g kleine braune Champignons
  • 8 Stiele Koriander
  • 100 g CLASEN BIO Sonnenblumenkerne
  • 2 geh. TL Currypulver
  • 1 haselnussgroßes Stück frischer Ingwer

Zubereitung

  1. Die über Nacht (mind. 8 Std.) eingeweichten Azukibohnen nach Packungsanleitung garen. In ein Sieb abgießen, kalt abbrausen bis das Wasser klar bleibt und 10 Min. abkühlen lassen.
  2. Parallel Pasta mit 2 TL Salz in 2 l Wasser garen. Inzwischen Brokkoli putzen, waschen, in kleine Röschen teilen und 3 Min. vor Garzeitende zur Pasta geben ohne umzurühren. Erneut aufkochen, dann bei mittlerer Hitze 2 Min. ohne Deckel bissfest garen. Brokkoli herausnehmen und abkühlen lassen. Pasta in ein Sieb abgießen, abbrausen, abtropfen lassen, in eine große Schüssel geben und ca. 10 Min. lauwarm abkühlen lassen.
  3. Inzwischen Ananas abgießen, Saft auffangen. Für die Marinade 50 ml Saft, 3 EL Limettensaft, ½ TL Salz, 1 kleine Msp. Cayennepfeffer und Sesamöl verrühren. Zwiebel schälen, sehr fein würfeln und mit der Marinade unter die Pasta heben. Champignons (ggf.) putzen und klein schneiden. Koriander waschen, trockenschütteln, Blätter klein zupfen. Champignons, Koriander, Bohnen, 250 g Ananas und Brokkoli unter die Pasta heben und mind. 1 Std. kühl stellen.
  4. Für das Dressing restlichen Ananassaft mit Wasser bis auf 250 ml auffüllen und in einen Mixbecher geben. Restliche 110 g Ananas, 2 EL Limettensaft, 80 g Sonnenblumenkerne, Curry, ½ TL Salz und 1 kleine Msp. Cayennepfeffer zugeben. Ingwer schälen, zugeben, alles zu einem cremigen Dressing mixen und bis zum Servieren kalt stellen. 20 g Sonnenblumenkerne in einer Pfanne ohne Fett goldbraun anrösten und abkühlen lassen. Kurz vor dem Servieren Dressing und Salat mischen und Kerne aufstreuen.

Nährwerte pro Portion

2424 kJ / 579 kcal, KH: 89 g, Fett: 13 g, EW: 24 g

Icon: Veganvegan