Mmmh, Mandel!
Claim »Lust auf CLASEN.«
Claim »Lust auf CLASEN.« (einzeilig)

Blumenkohl-Curry-Aufstrich mit Sonnenblumenmehl

Rezept & Foto: Sandra Schumann
Zubereitungszeit
20 Min. Zubereitungszeit,
fertig in 40 Min.
Icon: Rezept herunterladen
Icon: Rezept drucken

Zutaten für 500 g Aufstrich

  • 450 g Blumenkohlröschen
  • 1 geh. TL Currypulver
  • 1 EL Olivenöl
  • 1 Knolle junger Koblauch
  • 150 g Crème fraîche
  • 1 Prise Salz
  • 150 ml Milch (1,5 % Fett)
  • 35 g CLASEN BIO Sonnenblumenmehl

Zubereitung

  1. Den Backofen auf 180° C (Umluft) vorheizen. Die Blumenkohlröschen auf einem mit Backpapier ausgelegten Backblech verteilen, mit Currypulver bestreuen und mit Olivenöl beträufeln. Die Knoblauch­knolle in Alufolie einwickeln und mit auf das Backblech legen. Blumenkohl und Knoblauch 20 Min. backen.
  2. Den leicht abgekühlten Blumenkohl zusammen mit Crème fraîche, Salz, Milch und Sonnenblumenmehl in einen Blitzhacker geben und pürieren. Den Boden der Knoblauchknolle abschneiden und die weichen Zehen herausdrücken. Den Knoblauch in den Blitzhacker geben und unter das Püree mixen.
  3. Als Aufstrich auf geröstetem Brot oder als Dip zu Gemüse-Sticks servieren.

Tipp: Ist der Blitzhacker schon etwas älter, den Blumenkohl in mehreren Etappen hinzufügen und pürieren.

Nährwerte pro Portion (ca. 30 g)

39 kJ / 57 kcal, KH: 2 g, Fett: 4 g, EW: 2 g

Icon: Vegetarischvegetarisch
Icon: Veganvegan
Icon: Low Carblow carb
Icon: Glutenfreiglutenfrei