Mmmh, Mandel!
Claim »Lust auf CLASEN.«
Claim »Lust auf CLASEN.« (einzeilig)

Asiatische Ramen-Muffins mit Wachteleiern & Sesam

Rezept & Foto: Marita Koch
Zubereitungszeit
60 Min. Zubereitungszeit,
fertig in ca. 90 Min.,
(inkl. 25-30 Min. Backzeit)
Icon: Rezept herunterladen
Icon: Rezept drucken

Zutaten für 12 Muffins

  • 6 Wachteleier
  • 175 g Ramen-Nudeln (alternativ: Mie-Nudeln)
  • 125 g Shiitakepilze (alternativ: braune Champignons)
  • 4 EL Bratöl
  • Salz
  • 1 Bund Lauchzwiebeln
  • 40 g CLASEN BIO Sesam ungeschält
  • 3 Knoblauchzehen
  • 25 g Ingwerknolle
  • 1 Glas Sojabohnenkeimlinge (Abtropfgewicht 180 g)
  • 125 ml Sahne
  • 35 ml Sojasauce
  • 1 Msp. Cayennepfeffer
  • 4 Eier (L)
  • 30 g CLASEN BIO Sojamehl

Zubereitung

  1. Wachteleier 4 Min. hart kochen, anschließend kalt abschrecken. Parallel Ramen-Nudeln nach Packungsanleitung garen, dann im Sieb abgießen und abkühlen lassen.
  2. Pilze halbieren und in 0,5 cm breite Streifen schneiden. 2 EL Öl in einer beschichteten Pfanne erhitzen. Pilze darin bei großer Hitze ca. 4 Min. unter gelegentlichem Rühren kräftig anbraten, dabei mit 1 Prise Salz bestreuen. Inzwischen Lauchzwiebeln putzen, waschen und den weißen und grünen Teil getrennt voneinander in feine Ringe scheiden.
  3. Mulden der Muffinform mit 1 EL Öl fetten und mit 20 g Sesam ausstreuen. Nudeln kalt abbrausen (damit sie sich voneinander lösen), abtropfen lassen und in eine große Schüssel geben. Knoblauch und Ingwer schälen. Knoblauch dazupressen, Ingwer fein reiben und auch zugeben. Sojabohnenkeimlinge im Sieb abtropfen. 80 g Keimlinge, 10 g Sesam und die weißen Lauchzwiebelringe untermischen. Mischung in die Mulden portionieren.
  4. Backofen auf 180 °C (Umluft 160 °C) vorheizen. Sahne, Sojasauce, Cayennepfeffer und Eier in eine Rührschüssel geben und mit einem Schneebesen gut verrühren. Sojamehl nach und nach einrühren. Ei-Sahne-Guss gleichmäßig auf die Mulden verteilen. Je 1/3 der Oberfläche mit Pilzen, grünen Lauchzwiebelringen und den restlichen Keimlingen belegen. Mit 1 EL Öl besprenkeln. Restlichen Sesam (10 g) darüber streuen. Wachteleier pellen, längs halbieren und je eine Hälfte mit der Schnittfläche nach oben in einen Muffin drücken. Auf mittlerer Schiene 25 bis 30 Min. backen. Vor dem Herauslösen bestenfalls 15 bis 30 Min. abkühlen lassen. Die Ramen-Muffins schmecken sowohl lauwarm als auch kalt.

Tipp: Die Muffins sind ein toller Partysnack. Außerdem lassen sie sich super als Meal-Prep vorbereiten – 2 bis 3 Stück entsprechen einer Hauptmahlzeit.

Nährwerte pro Portion (1 Muffin)

811 kJ / 194 kcal, KH: 14 g, Fett: 12 g, EW: 8 g

Icon: Vegetarischvegetarisch