(4.90) Trusted Shops zertifiziert
Kostenloser Versand ab 20€
Kauf auf Rechnung

Pistazien (geröstet und gesalzen)

  • Knackig, aromatisch & fein salzig
  • Ideal als Snack & für exotische Speisen
  • Quelle für Eiweiß, Kalium & Phosphor

5,99 €*

Inhalt: 200 g (3,00 €* / 100 g)

Sofort verfügbar, Lieferzeit 2-3 Tage

Produktqualität
Verpackungseinheit
Produktnummer: 11033
Kostenloser Versand ab 20€
Bei unseren gerösteten Pistazien kannst du gerne zugreifen! Die grünen Pistazien in Premium Qualität von CLASEN BIO schmecken nicht nur aromatisch und fein salzig, sie sind auch der ideale Snack für zwischendurch. Wenn du sie aus ihrer Schale befreist, sind die gerösteten und gesalzenen Pistazien auch eine exotische Zutat für süße und salzige Gerichte.
Pistazien sind zudem auch eine hervorragende Quelle für
• Eiweiß
• Kalium
• Phosphor

Pistazienkerne kannst du also getrost täglich genießen!


Warum du Pistazien gerne und auch täglich genießen darfst

Pistazien, egal ob geröstet, gesalzen oder naturbelassen, sind ein wertvoller Beitrag zu einer hochwertigen Ernährung. Sie enthalten zwar fast 50% Fett, welches aber hauptsachlich aus ungesättigten und mehrfach ungesättigten Fettsäuren besteht. Dafür bieten Pistazien auch jede Menge Inhaltsstoffe:
• Eiweiße
• Ballaststoffe
• Fettsäuren
• Phosphor
• Kalium

Pistazienkerne, die eigentlich Steinfrüchte sind, versorgen dich mit veganem Eiweiß von hoher Qualität. Für Sportler ist sie ein toller Energielieferant. Wenn du dich mit den leckeren Pistazien gerne in größere Menge bevorraten möchtest, dann bestelle dir in unserem Online Shop die 2,5 kg-Packung. Kühl und trocken gelagert hält sich diese Menge problemlos lange Zeit, da unsere Pistazien unter Schutzatmosphäre abgepackt werden.


Wie und wo wachsen Pistazien?

Die Pistazie ist eine Steinfrucht und eigentlich keine Nuss. Dennoch hat es sich eingebürgert von Nüssen zu sprechen, wenn es um Pistazienkerne geht. Der grüne Kern wächst in einer harten Schale heran, die von einer grünen schützenden Fruchthülle umgeben ist. Unsere Bio Pistazien wachsen in den USA heran, wo sie in Bio-Qualität gehegt und gepflegt werden. Vom Sommer bis in den frühen Herbst hinein werden die Pistazien geerntet. Anschließend werden sie gereinigt und streng geprüft, ob sie unserer CLASEN BIO-Kriterien erfüllen. Geschmack und Qualität sind entscheidend, nur Premium Pistazien schaffen es in unseren Online-Shop.
Wenn du Wert auf Demeter Qualität legst, dann schau doch einmal hier
Haben die Pistazienkerne in ihrer Schale alle Prüfungen durchlaufen, werden die Pistazien geröstet und gesalzen, wobei das Salz in einer hauchfeinen Schicht an der Schale und der Pistazie verbleibt. Du wirst es schmecken und genießen!


Pistazien nicht nur aus der Schale knabbern, auch mitkochen!

Frische Pistazien, geröstet und gesalzen, sind nicht nur lecker als Snack, du kannst damit auch tolle Gerichte zaubern! Wir haben für dich ein paar leckere Rezepte gesammelt, z.B. der bunte Quinoasalat mit Pistazien
Kennst du Cupcakes mit Roten Beten und Pistazien? In nur 25 Minuten bist du mit dem Rezept fertig, so lecker! Der süßliche Geschmack der roten Bete und der Pistazien passt umwerfend gut zusammen. Zu den Rezepten geht es hier. 


Grüne Pistazienkerne – woher kommt die grüne Farbe?

Pistazien, egal ob frisch, getrocknet, geröstet oder mit feinem Salz umhüllt, werden auch wegen ihrer grünen Farbe gerne in der Konditorei, für Desserts und Eiscremes und in der exotischen Küche verwendet. Aber woher kommt eigentlich das leuchtende Hellgrün? Es ist das Chorophyll, das den guten Pistazien diese besondere Farbe verleiht. Je höher die Qualität der Pistazien ist, so sagt man, um so intensiver ist das Grün. Die Premium Bio Pistazien von CLASEN BIO werden selbstverständlich auf höchste Qualität geprüft.


Premium Pistazien – geröstet und gesalzen

Bei CLASEN BIO kannst du die leckeren Pistazien geröstet und gesalzen kaufen. Sie sind noch in der Schale, dadurch erhöht sich ihre Haltbarkeit. Reife Pistazien erkennst du übrigens an ihrem "Lächeln" – die Schale ist leicht geöffnet. Dadurch kann die Steinfrucht auch ganz einfach aus ihrer Hülle befreit werden. Übrigens ist die Nuss, die eigentlich eine Frucht ist, von Natur aus vegan. Für Menschen, die an Nussallergien leiden, kann es sich lohnen zu testen, ob sie Pistazien vertragen, da sie ja botanisch keine Nuss ist.
Der Geschmack der Pistazie lässt sich am besten mit süßlich, mandelartig und gleichzeitig kräftig-würzig beschreiben.
In den Anbauländern kann man die naturbelassene Pistazie gleich nach der Ernte frisch vom Baum in Rohkost-Qualität bekommen. In diesem Zustand schmeckt sie sogar noch milder, als geröstet und gesalzen. Allerdings verleiht das feine Salz, das wir bei der Röstung als Zutat verwenden, der Pistazie eine besonders leckere Note.


Warum du auf Bio-Qualität achten solltest

Frische Pistazien vom Baum werden nach der Ernte gereinigt und gelagert. Wir von CLASEN BIO achten von Anfang an darauf, dass die Pistazien nicht nur in Bio-Qualität angebaut werden, sondern auch weiterverarbeitet werden. Dazu gehört eine sachgemäße Lagerung. Wird die getrocknete Pistazie wieder feucht, was bei unsachgemäßer Silolagerung leicht passieren kann, entstehen Schimmelpilze. Unsere Bio Pistazien sind natürlich frei von chemischen Stoffen, egal ob sie beim Anbau, bei der Ernte, der Lagerung oder der Weiterverarbeitung entstehen könnten. Damit deine Pistazien möglichst lange haltbar sind, werden sie unter Schutzatmosphäre abgepackt.

Siegel: CWC_Seal_Bio, CWC_Seal_GreenDot, CWC_Seal_Nat_Glutenfree, CWC_Seal_Oeko_001, CWC_Seal_Vegan

Mit ihrem würzigen Röstaroma und einem Hauch Salz sind die CLASEN BIO Pistazien eine echte Delikatesse. Frisch geknackt stellen sie eine tolle Knabber-Alternative zu Chips, Salzstangen und Co. dar, auch in geselliger Runde.

Apropos: Für die nächste Party, einen lustigen Spiele- oder gemütlichen Filmabend kannst du ein köstliches Nuss-Buffet mit den CLASEN BIO Nusskernen vorbereiten – z.B. mit würzigen „Feta-Pistazien-Bällchen“, als unwiderstehlichem Fingerfood. Pistazien sind außerdem eine edle und geschmackvolle Zutat für warme Speisen. Grob gehackt kannst du damit etwa Cremesuppen, Aufläufe, exotische Reisgerichte und (warme) Salate aufwerten. Ein großartiges Rezept ist unser „Salat mit bunten Tomaten, Melone, Quinoa, Pistazien und paniertem Feta“.

Und wenn es lieber etwas Süßes sein darf: Klein gehackte Pistazien kommen hervorragend als Zutat und als leckeres Topping für Frühstücksgerichte, Gebäck und Desserts zur Geltung. Probiere beispielsweise unsere „goldene Milchreis-Maulbeer-Bowl mit karamellisierten Kernen“ oder unsere „Redvelvet-Cupcakes mit Vanille-Frosting & Pistazien“. Zusätzlich zu ihrem Geschmack sind die beliebten Kerne dank ihrer leuchtenden Farbe auch optisch eine echte Aufwertung.

In diesem Sinne: Guten Appetit und lass es dir schmecken!

Pistazien haben stark zur Erfolgsgeschichte der Carl Wilhelm Clasen GmbH beigetragen, seit das Unternehmen Anfang der 80er Jahre den Handel mit der edlen Nuss begann. Seit Jahrtausenden ist die Steinfrucht, die aus Vorder- und Zentralasien stammt, eine wertvolle Kulturpflanze. Hauptanbaugebiete liegen vor allem im Iran und seit den 70er Jahren auch in den USA, wo für CLASEN BIO ihr kontrolliert biologischer Anbau erfolgt. Pistazienbäume erreichen eine Wuchshöhe von bis zu zwölf Metern und ein erstaunliches Alter von nahezu 300 Jahren.

Die Bäume sind entweder männlich oder weiblich – auf rund 100 weibliche Bäume kommen auf den Plantagen nur sehr wenige männliche, deren Samen im Frühjahr einzig über den Wind verteilt werden. Die Befruchtung erfolgt somit komplett ohne Insekten, weshalb die Bäume an ihren Blüten auch keinerlei Blütenblätter ausbilden müssen, die diese anlocken würden.

Erst im Folgejahr wachsen und reifen die Pistazien rasch zwischen Juli und September in traubigen Fruchtständen heran, jeweils umgeben von schützenden grünen Fruchthüllen. Ihre Ernte findet bis in den Oktober hinein statt, vor allem mithilfe von Rüttelmaschinen. Diese spannen unter einem Baum zuerst ein Tuch auf, umfassen dann den Baumstamm und rütteln ihn so intensiv, dass die Nüsse ins Tuch fallen. Geerntete Pistazien werden direkt von ihren Fruchthüllen, Blattresten und Steinchen befreit sowie streng auf ihre Qualität geprüft, bevor mit Heißluft ihre Trocknung erfolgt, um die Haltbarkeit zu steigern.

Ist die Rohware bei uns angekommen und hat sie erfolgreich unsere Qualitätskontrollen durchlaufen, wird sie mit viel Feingefühl geröstet, gesalzen und abschließend mit einer Schutzatmosphäre unter unserer Marke CLASEN BIO für dich abgepackt.