(4.90) Trusted Shops zertifiziert
Kostenloser Versand ab 20€
Kauf auf Rechnung

Erdnusskerne (geröstet und gesalzen)

  • Knackig, aromatisch & fein salzig
  • Ideal als Snack & für asiatische Speisen
  • Eiweißquelle, reich an Vitamin B3 & Phosphor

1,99 €*

Inhalt: 200 g (1,00 €* / 100 g)

Sofort verfügbar, Lieferzeit 2-3 Tage

Produktqualität
Verpackungseinheit
Produktnummer: 11016
Kostenloser Versand ab 20€
CLASEN BIO Erdnusskerne geröstet & gesalzen – geschmacksintensiver Snack für jede Gelegenheit:

Ihr arteigener intensiver Geschmack, ihr leichtes Röstaroma und ihre feine Salznote machen die gerösteten & gesalzenen Erdnusskerne von CLASEN BIO so einzigartig.

Als Knabberei für einen gemütlichen Fernsehabend, als Snack für die nächste Party oder auch als Proviant für den nächsten Ausflug sind die köstlichen kleinen Kerne perfekt.

Mit ihrem natürlicherweise recht hohen Fettgehalt liefern Erdnusskerne reichlich Kalorien bzw. Energie und sie sind eine Quelle für hochwertiges pflanzliches Eiweiß. Vitamin B 3 (Niacin) trägt zur Verringerung von Müdigkeit und Erschöpfung sowie zur gesunden Funktion des Nervensystems bei.

Für alle, die in ihrer Ernährung auf eine reduzierte Salzzufuhr achten, bietet CLASEN BIO viele ungesalzene Knabber-Alternativen, wie CLASEN BIO Nuss-Kürbis-Mix oder auch die naturbelassenen CLASEN BIO Cashewkerne.

Wusstest du schon, dass Erdnüsse übrigens genau genommen keine Nüsse sind, sondern Hülsenfrüchte?

Die CLASEN BIO Erdnusskerne sind von Natur aus vegan und glutenfrei.

Hinweis: Um die genannten positiven Wirkungen zu erzielen, verzehre 1 Portion (30 g) CLASEN BIO Erdnüsse geröstet & gesalzen pro Tag.

Empfehlung: Eine abwechslungsreiche, ausgewogene Ernährung ist die Basis einer gesunden Lebensweise
Siegel: CWC_Seal_Bio, CWC_Seal_GreenDot, CWC_Seal_Nat_Glutenfree, CWC_Seal_Oeko_001, CWC_Seal_Vegan

In ihrem wiederverschließbaren Beutel sind die gerösteten und gesalzenen CLASEN BIO Erdnusskerne jederzeit genussbereit, Zuhause und unterwegs.

Wer als echter Erdnuss-Fan nicht genug bekommt von den köstlichen kleinen Kernen, kann sie vielfältig in den Speiseplan einbauen.

Unser Rezept für „Sommerrollen mit Erdnuss-Dip“ gibt dir eine kulinarische Anregung, die auch köstlich zu Gemüsepfannen und Geflügelgerichten passt. Als Ganzes oder als Dip harmonieren die salzigen Erdnusskerne außerdem gut mit asiatischen Gerichten, wie Curry und Reispfannen. Beachten aber dabei, dass du dann die Salzmenge in deinen Speisen leicht verringerst.

Hast du schon einmal Erdnussbutter selbst hergestellt? Mit den CLASEN BIO Erdnusskernen ist dieser köstliche Brotaufstrich schnell gemacht. Damit lassen sich auch Smoothies großartig verfeinern, wie der „Schoko-Erdnuss-Smoothie mit Kakaonibs“ zeigt.

Diese Kombi aus süß und salzig ist zudem in Keksen und Gebäck sehr reizvoll. Oder du karamellisierst die CLASEN BIO Erdnusskerne leicht und verwendest sie als geschmacksintensives Topping für Speiseeis und andere Desserts.

Wir wünschen viel Spaß bei Ausprobieren und guten Appetit!

Seit rund dreitausend Jahren werden Erdnüsse bereits geschätzt und kultiviert, woher genau sie stammen, ist jedoch unbekannt. Angenommen wird, dass die beiden südamerikanischen Länder Peru und Bolivien ihre Heimat sind und sich die Erdnuss von dort aus verbreitet hat.

Erdnusskerne von CLASEN BIO werden unter den strengen Anbaubedingungen des Öko-Landbaus im Herzen Chinas angebaut. Die krautige Erdnusspflanze erreicht eine Wuchshöhe von rund 40 Zentimetern und trägt leuchtend gelbe Blüten. Nach der Bestäubung erwächst aus jeder Blüte ein Fruchtstiel, der sich in Richtung Erdboden neigt – damit kommen wir zum Namensursprung der Pflanze. Denn die Erdnuss heißt Erdnuss, weil sich der Fruchtstiel der Pflanze ins Erdreich bohrt und dort innerhalb einiger Monate die begehrten Kerne wachsen.

Zur Erntezeit von Oktober bis Anfang Januar werden die reifen Erdnüsse, die entlang des Fruchtstiels nebeneinander gewachsen sind, mitsamt der ganzen Pflanze aus dem Boden gehoben. Auf der Erde liegend trocknen sie bis zu drei Tage lang, ehe sie aufgehäuft und weiter getrocknet werden.

Manuell trennen die Landarbeiter die Nüsse von den Pflanzenstielen und sammeln sie ein. Bevor sie dann, immer noch in ihrer Hülle, nochmals trocknet und danach ihre Weiterverarbeitung erfolgen kann, muss ein Befall mit Aflatoxinen (Schimmelpilze) ausgeschlossen werden – schließlich gedeihen im feuchten Erdboden nicht nur die Erdnüsse gut, sondern auch Schimmel.

Einwandfreie Rohware wird maschinell gründlich gereinigt, bevor die Schalen geknackt und die kleinen Kerne befreit sowie sorgfältig verlesen werden. Die Veredelung durch Rösten und Salzen erfolgt schließlich in Deutschland – fertig sind die köstlichen CLASEN BIO Erdnusskerne.