(4.89) Trusted Shops zertifiziert
Schneller Versand mit DHL
Kauf auf Rechnung

Cranberries

  • Weich, fruchtig säuerlich & herb süß
  • Ideal für Muffins, Müslis & Salate
  • Ballaststoffquelle

46,90 €*

Inhalt: 2.5 kg (18,76 €* / 1 kg)

Sofort verfügbar, Lieferzeit 2-3 Tage

Produktqualität
Verpackungseinheit
Produktnummer: 4608
Schneller Versand mit DHL
CWC Seal Bio
CWC Seal GreenDot
CWC Seal Nat Glutenfree
CWC Seal Oeko 001
CWC Seal Vegan

Getrocknete Cranberries erobern unsere Küche

Cranberries sind bei uns noch gar nicht so lange bekannt. In ihrer Heimat, Nord- und Südamerika, werden sie schon lange geerntet. Ihr Geschmack ist von Natur aus fruchtig säuerlich und herb-süß. Getrocknete Cranberries eignen sich vorallem fürs Müsli, Muffins und Salate. Aber auch für viele andere Rezepte, wie die berühmte Cranberry Sauce zu Thanksgiving, sind sie unverzichtbar.

Die Cranberry ist ...

  • eine gute Ballaststoffquelle 
  • ein Lieferant für Vitamin A
  • ein Lieferant für Vitamin E

Die Cranberry wird in ihrer Heimat vor allem wegen ihres herb-säuerlichen Geschmacks, aber auch wegen ihrer heilsamen Wirkung geschätzt. Ob und wie gesund die Beeren wirklich sind, wurde vielfach erforscht, bewiesen und dann noch widerrufen. Da auch die Indianer schon die Cranberry sehr schätzten, kannst du davon ableiten, dass an diesen Vermutungen doch etwas dran ist. Lecker sind die roten Beeren auf jeden Fall.

Lerne die Cranberry kennen – eine Frucht mit vielen Namen

Die Indianer kannten die roten Beeren schon lange, bevor die Einwanderer kamen. Auch sie trockneten die frischen Früchte. Die getrocknete Cranberry war ihnen auf langen Wanderungen und im Winter ein wichtiger Vitamin-Lieferant. Mit dem Saft der Beere behandelten sie Wunden. Umschläge mit Cranberries verwendeten sie, um Gift aus Pfeilwunden zu ziehen. Die amerikanischen Einwanderer übernahmen diese süß-säuerlichen Früchte in ihre Küche und nannten sie Cranberry. Crane ist das englische Wort für Kranich, denn die Blüte der Beere ähnelt einem Kranich. Amerikanische Walfänger, Seereisende und die Marine der USA nahmen immer einen Vorrat an Cranberries auf ihren Schiffen mit, um vor der Mangelkrankheit Skorbut geschützt zu sein.

Im Deutschen wird sie auch Großfrüchtige Moosbeere genannt. Daraus kannst du erkennen, wo sie besonders gerne wächst, in den sauren Böden der moosigen Wälder. Besonders in Norddeutschland wird sie auch Kranbeere genannt. Auf keinen Fall sollte sie mit Preiselbeeren verwechselt werden. Die beiden sind zwar botanisch gesehen verwandt, sie sind aber doch sehr unterschiedlich. Preiselbeeren sind viel kleiner, Cranberries werden ungefähr dreimal so groß und sind leuchtend rot, dunkelrot bis fast schwarz – je nach Sorte. Mit botanischem Namen heißen die Cranberries Vaccinium macrocarpon.

So verwendest du Cranberries – am besten täglich!

Mit getrockneten Cranberries kannst du so Vieles verfeinern! Das älteste Rezept stammt aus Nordamerika. Es ist die fruchtig-herbe Sauce zum Truthahn am Thanksgiving Day. Dieses Rezept stammt ursprünglich von den Indianern, die schon lange vor den Einwanderern die Moosbeere und ihre positive Wirkung kannten. Damals waren alle Cranberries Bio, nur so entfalten die Früchte ihre volle Wirkung. Wir von CLASEN BIO empfehlen dir deshalb, auf Bio-Qualität zu achten, um das volle Spektrum der kleinen Frucht zu genießen.

Die einfachste Verwendung von Cranberries ist als Zutat zu deinem Müsli. In der wiederverschließbaren Tüte ist die längere Aufbewahrung einfach und sicher. Eine weitere Idee, wie du Cranberries genießen kannst, sind Powerriegel, Energyballs und Cookies. Überall, wo Rosinen im Rezept stehen, kannst du die gleiche Menge mit Bio Cranberries ersetzen. Dein Gericht oder dein Gebäck wird dann etwas säuerlicher und fruchtiger. Tausche auch Heidelbeeren einmal gegen die Moosbeere aus. Auch das wird dein Geschmackserlebnis auf ein neues Level heben.

Rezeptideen mit Bio Cranberry

Hast du Lust auf Scones? Dann probiere unbedingt dieses raffinierte Rezept mit getrockneten Aprikosen und Chia-Marmelade aus. Ein Gurkensalat mit Bio Cranberries begleitet die leckeren Hähnchensticks in Honig-Sesam

Warum gibt es die Beeren hauptsächlich getrocknet?

Vor wenigen Jahren kannte noch kaum jemand die Moosbeere oder Kranbeere. Inzwischen gibt es sie getrocknet praktisch überall zu kaufen. Traditionell werden die Beeren nach wie vor in Nordamerika kultiviert und geernet. Da die Beeren auch getrocknet noch so viele wichtige Mineralien und Vitamine enthalten, dass sie bei langen Märschen und Seefahrten vor Unterernährung schützten, sind sie so beliebt. Sie sind in getrockneten Zustand viel leichter und lassen sich besser transportieren.

Die Ernte für die Trockenfrüchte ist ungewöhnlich. Die Felder werden mit Wasser geflutet, die Cranberry-Pflanzen werden leicht geschüttelt und schon schwimmen die Beeren auf der Wasseroberfläche, wo sie abgeschöpft werden.

Ohne Zucker geht es nicht

Ohne Zucker oder Süßungsmittel schmecken sie nicht. Sie sind von Natur aus sehr herb und sauer. Deswegen werden die getrockneten Früchte schon seit jeher gezuckert und gesüßt. Wir von CLASEN BIO verwenden dafür Rohrzucker in Bio-Qualität. Damit die Trockenbeeren nicht aneinanderkleben, werden sie mit Sonnenblumenöl besprüht. 

Die beste Zutat für  Müsli, Smoothie oder Muffin ist die Cranberry! Leicht gesüßt enthält sie viele Vitamine und Nährstoffe, alles in Bio und mit hohem Nährwert. Genieße sie pur direkt aus der Tüte, mit Nüssen gemischt oder beim Kochen und Backen. Die kleine Beere ist gesund und schmeckt lecker. Sie ist lange haltbar, steht dir das ganze Jahr über zur Verfügung und ist aus kontrolliertem, biologischem Anbau.

Siegel: CWC_Seal_Bio, CWC_Seal_GreenDot, CWC_Seal_Nat_Glutenfree, CWC_Seal_Oeko_001, CWC_Seal_Vegan

Cranberries von CLASEN BIO schmecken pur als Snack genauso gut wie im Müsli, Joghurt und Obstsalat.

Als säuerlich fruchtige Alternative zu Rosinen sind Cranberries auch eine äußerst beliebte Zutat für Back- und Dessertrezepte und eine gute Alternative für selbstgemachtes Studentenfutter oder Trail-Mixes.

Die Amerikaner verwenden die rote Beere gern für ihr Thanksgiving-Essen, hier kommt die Cranberry als Sauce auf den Tisch, geschmacklich passend zum traditionellen Truthahn.

Auch in andere pikante Speisen, wie Gemüseaufläufen, bringt die Cranberry besondere Geschmacksnuancen und überbackener Camembert schmeckt bekanntlich nicht nur mit Preiselbeer-, sondern auch hervorragend mit einem Cranberrytopping.

Probiere doch einmal unser spannendes Rezept für “Knuspriges Honig-Sesam-Hähnchen mit Gurken-Cranberry-Salat“!

Mit CLASEN BIO Cranberries kannst du deiner kulinarischen Fantasie freien Lauf lassen – guten Appetit und schreib uns dein Rezept!

Nord- und Südamerika sind die Heimat der Cranberry. Dort werden sie schon so lang geerntet, dass die Indianer die rote Beere bereits viele Jahrhunderte vor unserer Zeit schätzten und ihr den interessanten Namen “Sassamanesh” gaben.

Die erstklassigen Cranberries, die für CLASEN BIO verwendet werden, sind in den Hochmooren im Nordosten Amerikas sowie in Kanada beheimatet. Hier wachsen sie im kontrolliert biologischen Anbau an immergrünen Sträuchern heran, bis im September ihre Erntezeit gekommen ist.

Für die Ernte werden die Felder geflutet und die Beeren anschließend maschinell von ihren Sträuchern getrennt – da jede Cranberry über vier große Luftkammern verfügt, schwimmen sie auf dem Wasser und lassen sich somit leicht einsammeln.

Für die Herstellung der CLASEN BIO Cranberries werden ausschließlich ganze Beeren verwendet, die mit Rohrzucker gesüßt werden. Die Verarbeitung ganzer Cranberries hat den großen Vorteil, dass ihr Saft innerhalb der Beeren erhalten bleibt, weshalb sie mit ihrem vollen Geschmack und weichen Biss auftrumpfen können.

Damit die Cranberries nicht aneinander kleben bleiben, werden sie abschließend noch mit hochwertigem Bio-Sonnenblumenöl zart ummantelt bevor sie sich auf den Weg nach Deutschland machen.

Abschließend durchlaufen die Cranberries unsere strengen Qualitätskontrollen, zu denen externe Laboranalysen sowie interne sensorische Untersuchungen gehören. Erfüllen die Beeren unsere hohen Anforderungen, werden sie in unserer hauseigenen Produktion in ihre praktischen Wiederverschluss-Beutel abgepackt.