Mmmh, Mandel!
Claim »Lust auf CLASEN.«
Claim »Lust auf CLASEN.« (einzeilig)

Spezialmehle

Bio Mehl aus Nüssen, Hülsenfrüchten und Ölsaaten?
Die gibt es bei CLASEN BIO gleich in sieben spannenden Sorten – von Kokos und Mandel,
über Soja und Kichererbse, bis zu Leinsamen, Hanfsamen und Sonnenblumenkernen.
Wir wünschen Ihnen viel Spaß beim Backen, Kochen und Verfeinern mit unseren CLASEN BIO Spezialmehlen!

Die „inneren Werte“ der Mehle

Neben ihrem feinen Geschmack haben unsere sieben Spezialmehle viele weitere gute Eigenschaften, die sie zu einem Special für jede kreative Küche machen:

  • Zutaten: Die CLASEN BIO Spezialmehle sind pur – sie bestehen zu 100 % aus der namensgebenden Zutat, z.B. besteht unser Mandelmehl aus 100 % Mandeln aus kontrolliert biologischem Anbau.
  • Kohlenhydratreduziert: Je nach Sorte enthalten die Mehle zwischen 37 % und 97 % weniger Kohlenhydrate als 100 Gramm herkömmliches Weizenmehl.
  • Eiweißreich: Alle sieben Mehlsorten liefern viel pflanzliches Eiweiß, so dass sie neben einer Mischkost auch perfekt für eine vegetarische und vegane Ernährung geeignet sind. Je nach Sorte enthalten sie pro 100 Gramm zwischen 21 und 38 Gramm Eiweiß bzw. Proteine.
  • Ballaststoffreich: Unsere Spezialmehle haben allesamt hohe Gehalte an Ballaststoffen – pro 100 g sind zwischen 14 und 39 Gramm Ballaststoffe enthalten.
  • Vitalstoffe: Die zur Herstellung verwendeten Bio Rohwaren enthalten von Natur aus eine Vielfalt an Mineralstoffen und Vitaminen. Zum Beispiel liefert das Kokosmehl reichlich Kalium sowie Mangan und das Kichererbsenmehl enthält viel Vitamin B1 (Thiamin) und ist eine Quelle für Eisen.
  • Glutenfrei: CLASEN BIO Spezialmehle sind von Natur aus glutenfrei. Die zwei Ausnahmen sind das Kichererbsen- und Sojamehl, in denen produktionsbedingt Spuren von Gluten enthalten sein können.
  • Vegan: Selbstverständlich sind alle sieben Sorten der Spezialmehle vegan.

Verwendungstipps – Genuss auf voller Linie

Mit den Spezialmehlen von CLASEN BIO können Sie ruckzuck eine Extra-Portion Eiweiß, Ballaststoffe und Vitalstoffe in Ihre Rezepte bringen und gleichzeitig Kohlenhydrate einzusparen – echte Specials für kreatives Backen, Kochen und vieles mehr, probieren Sie es aus!

Hier kommen unsere Tipps für Sie:

  • Spezialmehle lassen sich beim Backen hervorragend als Mehlersatz verwenden. Je nach Sorte können Sie in Ihren bestehenden Backrezepten bis zu 25 % des Mehls austauschen, ohne dass sich die Backeigenschaften wie Volumen, Konsistenz etc. verändern. Wenn Sie mehr als 25 % des Mehls austauschen möchten, testen Sie dies am besten, indem Sie die Menge des Spezialmehls langsam steigern. Je nach Sorte erhalten Sie beim Backen zudem zusätzliche Geschmacksnuance, z.B. verbindet unser Mandelmehl eine leicht Süße mit einem feinen Mandelaroma.
  • Unser Leinsamen- und Sojamehl quellen besonders gut. Aufgrund dieser Eigenschaft, lassen sie sich ideal als Ei-Ersatz verwenden: Verrühren Sie 1 leicht gehäuften EL Leinsamenmehl mit 3 EL Wasser oder die gleiche Menge Sojamehl mit 2 bis 3 EL Wasser. Ist die Masse glatt gerührt, einfach 5 Minuten quellen lassen, dann weiterverarbeiten. Auf diese Weise lassen sich in Backrezepten ein bis maximal drei Eier ersetzen.
  • Beim Kochen hat jedes Spezialmehle seine perfekte Verwendung. Z.B. passt das Kokosmehl mit seiner feinen exotischen Note ideal zu asiatischen Gerichten; das Kichererbsenmehl können Sie hervorragend als Zutat für orientalische Speisen wie Falafel und Fladenbrot verwenden und die nussige Note des Sonnenblumenmehls verfeinert pikante Suppen. Auch hier sind Ihrer Kreativität keine Grenzen gesetzt.
  • Je nach Sorte können Sie die Spezialmehle ideal zur Verfeinerung von Dips und Aufstrichen verwenden. Das Kichererbsenmehl ist eine klassische Basis für Hummus und das Sonnenblumenmehl ist eine tolle Grundlage für ausgefallene pflanzliche Aufstriche – probieren Sie es aus!
  • Und wer schnell und einfach sein morgendliches Müsli, einen Smoothie oder Joghurt für zwischendurch oder auch ein Dessert aufwerten möchte, kann ganz nach Geschmack ein paar Teelöffel der CLASEN BIO Spezialmehle unterrühren. Auch als zartes Topping für Desserts kommen viele Sorten unserer Mehle gut zur Geltung.

Die Spezialmehle vvon CLASEN BIO sind z.B. im CLASEN BIO Online-Shop, in jeder Filiale von Kaufland, in ausgewählten REWE- und EDEKA-Märkten sowie auf www.amazon.de erhältlich.