Mmmh, Mandel!
Claim »Lust auf CLASEN.«
Claim »Lust auf CLASEN.« (einzeilig)

Bio Quinoa weiß

Mild würzige Eiweißquelle der Inka

11023_CLASEN_BIO_ONLINE_QUINOA_WEISS_201901_570x720

Fair gehandelt aus Bolivien
Von Natur aus
glutenfreie Eiweißquelle

Durchschnittliche Nährwertangaben

  pro 100 g 1 Portion (25 g)
Energie 1629 kJ
386 kcal
407 kJ
97 kcal
Fett 3,8 g 1,0 g
davon gesättigte Fettsäuren 0,5 g 0,1 g
Kohlenhydrate 70,0 g 18,0 g
davon Zucker* 1,9 g 0,5 g
Eiweiß 13,0 g 3,3 g
Salz 0,05 g < 0,01 g
* Natürlicher Zuckergehalt

Inhalt

Quinoa aus kontrolliert biologischem Anbau
450 g (1 Packung enthält 18 Portionen)

Allergene

Kann Spuren von Erdnüssen und Schalenfrüchten (Nüssen) enthalten.

Rezepte

↗ Bunter Quinoa-Salat mit Melone, Pistazien und paniertem Feta
↗ Limetten-Quinoa mit gegrilltem Lachs und Mango-Tomaten-Salsa
Jetzt bestellen
Produktinfo
Ursprung & Herstellung
Verwendung
Produktinfo

CLASEN BIO Quinoa weiß – fair gehandeltes und mild würziges Korn der Inka:

Vor einigen Jahren entbrannte ein wahrer Hype um das kleine südamerikanische Korn mit dem Namen Quinoa. Heute hat sie sich in jeder modernen Küche etabliert.

Die weiße Quinoa von CLASEN BIO überzeugt mit ihrem angenehmen, mild aromatischen und leicht nussigen Geschmack sowie mit ihrer vielfältigen Verwendbarkeit für pikante und auch für süße Speisen.

Quinoa ist von Natur aus eine Quelle für Eiweiß, das zur Zunahme und Erhaltung von Muskelmasse beiträgt.

Übrigens ist Quinoa ein sogenanntes „Pseudogetreide“ – ihre Inhaltsstoffe sind denen von Getreide zwar sehr ähnlich, allerdings gehört sie zur Familie der Fuchsschwanzgewächse. Als solches ist Quinoa von Natur aus glutenfrei und daher für eine Ernährung bei Zöliakie und Glutensensitivität perfekt geeignet.

Quinoa von CLASEN BIO ist Fairtrade-zertifiziert, wird also nach den ökologischen, sozialen und ökonomischen Kriterien der Organisation Fairtrade Deutschland gehandelt.

Weiße Quinoa von CLASEN BIO ist von Natur aus vegan.

Übrigens: Quinoa gibt es bei CLASEN BIO auch als tricolore Mischung aus weißer, roter und schwarzer Quinoa sowie als gepuffte, direkt essfertige Quinoa.

Ursprung & Herstellung

Vor Jahrtausenden schätzte das mystische Volk der südamerikanischen Inka die Quinoa so sehr, dass sie sie als „die Mutter aller Körner“ bezeichneten und sie ehrfürchtig in goldenen Schalen für ihre Götter darbrachten. Im 20. Jahrhundert fanden die kleinen Körner schließlich auch ihren Weg in unseren Speiseplan.

Für CLASEN BIO wird Quinoa kontrolliert biologisch und in Bolivien angebaut. Im warmen und trockenen Klima des Landes erreicht die krautige Pflanze, die bis in Höhen von 4.000 Metern gedeiht, eine Wuchshöhe von bis zu drei Metern.

Die robuste Quinoapflanze trägt rispenartige Blütenstände, die je nach Sorte weißlich-gelb, rötlich oder bräunlich sind. In der Form ähneln die Blütenstände einem buschigen, spitz zulaufenden Fuchsschwanz, weshalb die Pflanzenfamilie auch „Fuchsschwanzgewächs“ genannt wird.

Zwischen Anfang und Mitte September haben die kleinen Quinoa-Körner ihre Reife erreicht. Mithilfe von Mähdreschern werden die kompletten Pflanzen geerntet und gründlich getrocknet, ehe sie gedroschen werden, um an die Quinoa zu gelangen.

Nach dem gründlichen Absieben restlicher Pflanzenbestandteile folgt noch ein wesentlicher Verarbeitungsschritt: Da sich auf der Quinoa natürlicherweise Bitterstoffe (Saponine) befinden, mit denen sich das Korn selbst gegen Fraßfeinde schützt, werden sie mit Wasser gewaschen und so vom Großteil der Saponine befreit. Abschließend erfolgt noch einmal eine Trocknung, ehe die fair gehandelte Quinoa zu uns nach Deutschland gelangt und für CLASEN BIO abgepackt wird.

Verwendung

Quinoa bietet für pikante und süße Speise eine erstaunliche Verwendungsvielfalt.

Zubereitung: Vor der Verarbeitung empfehlen wir, die gewünschte Menge CLASEN BIO Quinoa in einem Sieb unter warmem Wasser abzubrausen. Kochen Sie die Quinoa dann in einem offenen Topf in der doppelten Menge Wasser auf und lassen Sie sie bei geschlossenem Topf und reduzierter Hitze rund 15 Min. köcheln. Sobald die Quinoa glasig aussieht, ist sie gar, kann vom Herd genommen werden und sollte noch einmal 5 Min. ausquellen.

Die gegarte Quinoa lässt sich nach Belieben würzen und mit Gemüse kombinieren und ist so perfekt als Beilage sowie als Füllung für Paprika und Co. Mit ihrem mild würzigen und leicht nussigen Geschmack passt Quinoa gleichermaßen zu Gemüse- und zu Fleischgerichten.

Probieren Sie beispielsweise unser Rezept für Quinoa-Salat mit paniertem Feta und den leckeren Limetten-Quinoa mit gegrilltem Lachs.

Für Brote, Aufläufe, Bratlinge und sogar für veggie Burger-Patties ist Quinoa eine hervorragende Zutat. Bei Bratlingen und Patties erreichen Sie über bindende Zutaten wie glutenfreie Haferflocken oder Ei(-Ersatz) die gewünschte Konsistenz. Auch CLASEN BIO Leinsamen- und Sojamehl lassen sich zur Bindung verwenden.

Quinoa lässt sich außerdem sehr gut süß zubereiten. Garen Sie sie direkt in (pflanzlicher) Milch und geben sie dann in Ihr Müsli oder Porridge, in süße Aufläufe oder in Obstsalate.

Guten Appetit!

Bio Quinoa weiß von CLASEN BIO ist z.B. im CLASEN BIO Online-Shop, in jeder Filiale von Kaufland,
in ausgewählten REWE- und EDEKA-Märkten sowie auf www.amazon.de erhältlich.