Mmmh, Mandel!
Claim »Lust auf CLASEN.«
Claim »Lust auf CLASEN.« (einzeilig)

Kakaonibs

Kakaogenuss in reinster Form

11126_CLASEN_BIO_ONLINE_KAKAONIBSPULVER201901_570x720
Zarte Zutat für Smoothies,
Desserts, Müsli & mehr
Herb-aromatische pure
Kakaobohnenstückchen

Durchschnittliche Nährwertangaben

  pro 100 g 1 Portion (25 g)
Energie 2514 kJ
606 kcal
629 kJ
152 kcal
Fett 49,0 g 12,0 g
davon gesättigte Fettsäuren 31,0 g 7,8 g
Kohlenhydrate 28,0 g 7,0 g
davon Zucker* 2,1 g 0,5 g
Ballaststoffe 3,1 g 0,8 g
Eiweiß 13,0 g 3,3 g
Salz 0,06 g 0,02 g
* Natürlicher Zuckergehalt

Inhalt

Kakaonibs (aus getoasteten, zerkleinerten Kakaobohnen)
Aus kontrolliert biologischem Anbau
200 g (1 Packung enthält 8 Portionen)

Allergene

Keine

Rezepte

↗ Happy Chocolate mit Maca-Pulver und Kakaonibs
↗ Cremiger Schoko-Erdnuss-Smoothie mit Kakaonibs
Produktinfo
Ursprung & Herstellung
Verwendung
Produktinfo

CLASEN BIO Kakaonibs – zarte Kakaobohnenstückchen mit herb-aromatischem Geschmack:

Wer hätte das gedacht? Kakaobohnen müssen nicht erst zu Schokolade verarbeitet werden, um für Begeisterung zu sorgen, denn schon als Nibs sind sie ein Genuss! CLASEN BIO Kakaonibs kommen natürlich ganz ohne Zuckerzusatz aus – für Kakaogenuss in reinster Form.

Mit ihrem herb-aromatischen und an Zartbitterschokolade erinnernden Geschmack sind sie die perfekte Zutat für Smoothies und Desserts, aber auch in Frühstücksgerichten und Gebäck kommen sie hervorragend zur Geltung.

Neben ihrem feinen Geschmack bringen die zarten Bio Kakaonibs auch Ballaststoffe in Ihre Speisen, denn sie sind eine natürliche Ballaststoffquelle.

Kennen Sie auch schon die anderen Superfood-Produkte von CLASEN BIO? Mit Açaipulver, Macapulver und Co. können Sie Ihre Ernährung noch abwechslungsreicher gestalten.

Die CLASEN BIO Kakaonibs sind von Natur aus vegan und glutenfrei.

Ursprung & Herstellung

Schon seit rund 3.000 Jahren kommt der Mensch in den Genuss der Kakaobohnen. Die aus Mittel- und Südamerika stammende Frucht des Kakaobaums wird für CLASEN BIO nach den strengen Vorgaben des Bio-Landbaus in Mexiko, Peru und Ecuador angebaut.

Der immergrüne Kakaobaum kann bis zu 15 Meter Wuchshöhe erreichen, wird für eine leichtere Pflege und Ernte der Früchte jedoch meist deutlich kleiner gehalten. Sowohl am Stamm, als auch an den Ästen bilden sich tausende Blüten aus, von denen jedoch nicht einmal vier Prozent die Reife erreichen, was die Kakaobohne zu einer wahren Kostbarkeit macht.

Die ovalen bis eiförmigen Früchte des Kakaobaums werden etwa 20 Zentimeter lang und sind von einer gelblichen bis hin zu intensiv roten Farbe. Ihre Schale ist dick und lederartig, so dass sie den jeweils bis zu 60 enthaltenen Kakaobohnen einen guten Schutz bieten.

Geerntet wird von Hand, wonach die Früchte direkt auf den Plantagen mit Macheten geöffnet werden. Die Bohnen sind von einem weißen, süßen Fruchtfleisch umgeben, mit dem zusammen sie über eine Woche lang fermentiert werden. Der natürliche Fermentationsprozess bewirkt, dass sie ihr Aroma ausbilden, dass der ursprünglich sehr herb bittere Geschmack der Bohnen deutlich abgemildert wird und dass die ehemals blass gelblichen Bohnen eine kräftige schokobraune Farbe erhalten.

Für die Herstellung der Kakaonibs werden die Bohnen gründlich gesäubert, grob zerkleinert und bei maximal 40°C getoastet, so dass ihr Aroma noch gesteigert und dabei die Rohkost-Qualität bewahrt wird.

Abschließend müssen die CLASEN BIO Kakaonibs nur noch in ihre wiederverschließbaren Beutel abgepackt werden.

Verwendung

Wer in den unverfälschten Genuss herb-aromatischer Kakaobohnen kommen möchte, wird die puren CLASEN BIO Kakaonibs lieben.

Die schonend getoasteten Kakaobohnensplitter sind eine edle Zutat für Desserts, rund um fruchtige Cremes, Eis und Pudding. Aber auch Keksen, Brownies und Kuchen verleihen die zarten Nibs eine himmlisch schokoladige Note – ob direkt im Teig oder als ausgefallenes Topping.

Außerdem kommen die CLASEN BIO Kakaonibs in selbstgemachten Pralinen, Bliss Balls und Müsliriegeln hervorragend zur Geltung.

Dank ihrer zarten Konsistenz lassen sich die Nibs sehr gut in Smoothies zusammen mit den anderen Zutaten mixen oder alternativ in einem Mörser vermahlen und dann untermischen oder aufstreuen. Probieren Sie beispielsweise unser Rezept für den „cremigen Schoko-Erdnuss-Smoothie mit Kakaonibs“ oder unsere „Happy Chocolate mit Macapulver und Kakaonibs“!

Wer von den leckeren Nibs nicht genug bekommt, kann damit natürlich auch schon morgens sein Frühstück verfeinern. Sie harmonieren sehr gut mit Nüssen und Früchten und passen daher sowohl zu Müsli und Porridge, als auch zu Smoothiebowls.

Was ist Ihr Lieblingsrezept mit den CLASEN BIO Kakaonibs? Schreiben Sie uns gern! Bis dahin wünschen wir einen guten Appetit!

Kakaonibs von CLASEN BIO sind in jeder Filiale von Kaufland, in ausgewählten REWE- und EDEKA-Märkten
sowie online auf www.amazon.de erhältlich.